Entf. von Äderchen

Viele kennen die kleinen Äderchen auf Nase und Wangen. Speziell mit einer rötlich schimmernden Nase werden nicht selten Sonnenbrand, starke Kälte oder zu ein zu hoher Alkoholkonsum assoziiert.

Mit dem KTP-Laser lassen sich diese roten Adern behandeln. Er arbeitet mit energiereichem, grünen Licht, das die Haut durchdringt und in den Blutgefäßen absorbiert wird. Dort wird es in Sekundenbruchteilen in Wärme umgewandelt. Auf diese Weise kann man gezielt Blutgefäße verschweißen, ohne die Haut wesentlich zu beeinträchtigen.
Auch so genannte Spider-Nävi, Angiome (Blutschwämmchen) und „venous lakes” in der Lippe  lassen sich relativ elegant beseitigen.